Die Aufbereitung der Übertragungsinstrumente

Unter Übertragungsinstrumenten versteht man die in der Zahnmedizin verwendeten Aufsätze für Bohrer, Polierer und Zahnsteinentfernungs-Geräte, die Hand- und Winkelstücke. Ihnen kommt im Bereich der Hygiene eine besondere Bedeutung zu.

 

Diese Übertragungsinstrumente kommen bei bestimmungsgemäßem Gebrauch im Mund sowohl außen als auch innen mit einem Gemisch aus Speichel, Blut und Gerätekühlwasser in Kontakt. Durch ihren komplexen Aufbau erfordern sie einen extrem hohen Aufwand an Reinigung, Desinfektion, Pflege und Sterilisation.

In unserer Praxis werden nach jeder einzelnen Behandlung alle Übertragungsinstrumente durch den Einsatz modernster Technik (Sirona DAC UNIVERSAL, validiert) mit einem vollautomatischen Aufbereitungs-Programm gereinigt, gepflegt und sterilisiert.

 

Mit diesem validierten Verfahren erfüllen wir alle Anforderungen gemäß der Empfehlung "Infektionsprävention in der Zahnheilkunde - Anforderungen an die Hygiene" des Robert-Koch-Instituts (RKI 2006).

 

Alle Vorgänge und Abläufe werden umfassend dokumentiert. 

Zahnarzt-Praxis

Dr. Joachim Erger

 

Utzschneiderstr. 7

D 80469 München

 

Tel.: +49 89 268570
Fax: +49 89 2606983

 

  

praxis@zaavm.de

 

www.zaavm.de

 

 

 

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag

9.00 - 13.00 und

14.00 - 18.00 Uhr

 

 

Privat und 

alle Kassen

 

  

Notdienst

 

Vertretung

 

 

 

News - Neuigkeiten