Was bedeutet "Ästhetische Zahnmedizin"?

In den letzten Jahrzehnten wuchsen die ästhetischen Ansprüche der Patienten. Gleichzeitig wurde eine Vielzahl neuer Techniken entwickelt, die in einem früher nie dagewesenen Ausmaß optische Veränderungen ermöglichen.

 

Vor diesem Hintergrund entwickelte sich die "Ästhetische Zahnmedizin" als eigenes Fachgebiet. Es geht darum, die erkrankten oder lückenhaften Zähne nach dem Vorbild der Natur zu rekonstruieren und mit möglichst geringem Substanzverlust den natürlichen Gesetzmäßigkeiten zu folgen. Der Verschönerungsaspekt ist dabei häufig nicht der primäre Grund für die Behandlung, sondern ein positiver Zusatzeffekt. Die Ergebnisse der "Ästhetischen Zahnmedizin" unterscheiden sich damit von den rein kosmetischen Behandlungen, die meist kurzfristigen Modetrends und rein subjektiven Vorstellungen von Körpergestaltung folgen.

Was bedeutet "Ästhetische Zahnmedizin" für mich?

Mein größtes Anliegen ist es, Ihre Zähne möglichst natürlich erscheinen zu lassen - mit allen "Ecken und Kanten", die die Natur vorgibt und wie es die Natur selbst erschaffen würde. Ihre Zähne sollen nicht wie ein Kunstgebilde wirken, sondern durch ein harmonisches Zusammenspiel von "weißer und roter Ästhetik", also von Zähnen, Zahnfleisch und Lippen, natürlich schön wirken. Ihre nachhaltige Zufriedenheit mit dem Ergebnis liegt mir besonders am Herzen.

Das Vorgehen in der" Ästhetischen Zahnheilkunde" unterscheidet sich in einigen Punkten von Routine-Behandlungen. Es ist eine intensive Beratung und genaue Behandlungsplanung erforderlich. Dies ist in der Regel zeit- und auch materialintensiv. Unser integratives Konzept beinhaltet vorbereitende Maßnahmen wie Prophylaxe und Professionelle Zahnreinigung sowie das Bleichen von Zähnen im Homebleaching-Verfahren. Nach dem eigentlichen Eingriff ist eine langfristige Nachsorge zu empfehlen.

Mein persönliches "Sanierungskonzept" bietet sowohl die zeitgleiche, umfassende Behandlung mehrerer "Baustellen" in einer Behandlungssequenz als auch ein mehrstufiges Vorgehen in aufeinanderfolgenden Etappen an.

 

Die Methoden der "Ästhetischen Zahnheilkunde" fallen zum überwiegenden Teil nicht in den Bereich der gesetzlichen Krankenkassen. Sie sind als nachhaltiges Investment langfristig jedoch oft kostengünstiger und durchaus zeitsparender als häufiges "Flickwerk". Wir haben zahlreiche Patienten, die in meinen ersten Praxisjahren aufwändige und umfangreiche Sanierungen durchführen ließen und noch heute über einen subjektiv und objektiv zufrieden stellenden Zahnstatus verfügen. Hinsichtlich der Kosten beraten wir Sie selbstverständlich gern.

Zahnarzt-Praxis

Dr. Joachim Erger

 

Utzschneiderstr. 7

D 80469 München

 

Tel.: +49 89 268570
Fax: +49 89 2606983

 

  

praxis@zaavm.de

 

www.zaavm.de

 

 

 

Öffnungszeiten

Montag - Donnerstag

9.00 - 13.00 und

14.00 - 18.00 Uhr

 

 

Privat und 

alle Kassen

 

  

Notdienst

 

Vertretung

 

 

 

News - Neuigkeiten